+++ Für 2017 sind keine Flohmärkte vorgesehen +++

Presse Archiv

Hier zeigen wir allen Interessierten, womit wir uns im Namen der Werbegemeinschaft bislang öffentlich beschäftigt haben.
Quellen der hier abgebildeten Daten sind die Wilhelmshavener Zeitung (WZ), das Jeversche Wochenblatt, Radio Jade und wir (Quellenangaben sind in der Artikelbezeichnung enthalten).

Keine außergewöhnlichen Themen im Jahr 2016

Das waren unsere Themen im Jahr 2015:

Bericht über eine Informationsveranstaltung zum Einzelhandel
in der WZ vom 05.02.2015

Das waren unsere Themen im Jahr 2014:

Kurzbericht über den Osterflohmarkt 2014
in der WZ vom 22.04.2014

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2014
in der WZ vom 02.04.2014

Das waren unsere Themen im Jahr 2013:

Foto mit Kurzbericht
zum Flohmarkt am 20.07.2013
in der WZ vom 24.07.2013

Bericht über Parkgebührenpflicht
auf Wunsch der WWM
in der WZ vom 11.05.2013

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2013
in der WZ vom 16.04.2013

Das waren unsere Themen im Jahr 2012:

Bericht über fehlende Beleuchtung
in der westlichen Marktstraße
in der WZ vom 04.06.2012

Kurzbericht mit Foto zum Pfingstflohmarkt 2012
mit den "Ölietappers" aus Holland in der WZ vom 29.05.2012

Kurzbericht mit Foto zum Osterflohmarkt 2012
in der WZ vom 10.04.2012

Bericht zur Jahreshauptversammlung
in der WZ vom 03.04.2012

Das waren unsere Themen im Jahr 2011:

Bericht zur Jahreshauptversammlung
in der WZ vom 28.04.2011

Kurzbericht zum Osterflohmarkt 2011
in der WZ vom 27.04.2011

Das waren unsere Themen im Jahr 2010:

Bericht zum Abendflohmarkt 2010
in der WZ vom 03.09.2010

Bericht über die geänderte Verkehrslenkung Marktstraße West in der WZ vom 03.08.2010

Interview mit Radio Jade vom 28.07.2010 (als MP3 anhören)
"Westliche Marktstraße - aktuelle Situation - geänderte Verkehrslenkung"

Bericht aus dem "WZ-Mobil" in der Marktstraße West in der WZ vom 30.04.2010

Bericht über die Bürgerversammlung und Jahreshauptversammlung in der WZ vom 23.03.2010

Unser Bericht der Bürgerversammlung mit anschließender Jahreshauptversammlung vom 16.03.2010
Verteiler: WZ, Radio Jade, Neue Rundschau


Das waren unsere Themen im Jahr 2009:

Thema: Einzelhandel, Stadtplanung und Stadtpolitik

Bericht in der WZ vom 24.09.2009
zur Bürgerversammlung und weiteren Änderung der Verkehrslenkung in der Marktstraße West

Nachrichten und Interview zur Bürgerversammlung vom 23.09.2009
im Sender Radio Jade (die Datei ist recht groß und benötigt etwas Ladezeit - bitte haben Sie einen Moment Geduld!)

Unser Bericht zur Bürgerversammlung vom 22.09.2009 an die Presse
Erneute Änderung der Verkehrslenkung in der Marktstraße West erforderlich

Ankündigung der Bürgerversammlung in den Nachrichten vom 22.09.2009
im Sender Radio Jade

Bericht in der Neuen Rundschau vom 19.08.2009
zur erneuten Änderung der Verkehrslenkung in der Marktstraße West

Bericht in der WZ vom 04.08.2009
zur erneuten Änderung der Verkehrslenkung in der Marktstraße West

Anmoderation eines Interviews im Lokalsender Radio Jade am 03.08.2009:
"Westliche Marktstraße - 4 Monate ohne Parkschilder

Ende März fiel in Wilhelmshaven der Startschuss für einen Modellversuch: Um die Stadt attraktiver zu gestalten wurde im Bereich der westlichen Marktstraße ein Großteil der Verkehrsschilder abmontiert. Dafür hatte die Werbegemeinschaft Westliche Marktstraße jahrelang gekämpft. Insgesamt mussten 35 Schilder weichen. Nur einige Tempo-30-Hinweise durften bestehen bleiben. Doch keine 5 Monate später bekommt das Projekt einen kleinen Dämpfer verpasst." Bericht: Stephanie Jenn, Autor: Ulrich Beilfuß

Beitrag1 als MP3 anhören-Teil 1: vor 17 Uhr

Beitrag2 als MP3 anhören-Teil 2: nach 17 Uhr
Anmerkung der Werbegemeinschaft: Frau Jenn hat im Bericht auf die Problematik in der Mitscherlichstraße hingewiesen, es handelt sich jedoch um die westliche Martktstraße.

Bericht über Bant in der WZ vom 02.07.2009
Werbegemeinschaft im "WZ-Mobil" zum Thema Verkehrslenkung

Kurzbericht in der WZ vom 01.07.2009
zum Abendflohmarkt am 20.06.2009

Leserbrief in der WZ vom 02.05.2009
Ein interessierter Wilhelmshavener
schreibt einen Leserbrief zur Marktstraße West

Interview zur geänderten Verkehrslenkung in der WZ vom 24.04.2009

Bericht über die Jahreshauptversammlung in der WZ vom 04.04.2009

Unser Bericht der Jahreshauptversammlung vom 31.03.2009
Verteiler: WZ, Radio Jade, Neue Rundschau

Kurzbericht mit Foto in der WZ vom 31.03.2009: "Ende der Einbahnstraßenregelung "

Bericht und Kommentar in der WZ vom 28.03.2009: "Abbau Verkehrsschilder "

Anmoderation eines Interviews im Lokalsender Radio Jade am 21.01.2009:
"Werbegemeinschaft Westliche Marktstr. will Attraktivität steigern

Es gibt Menschen, die geben einfach nicht so leicht auf, auch wenn der Kampf sich über Jahre hinzieht. Dazu gehören auf jeden Fall die Mitglieder der Werbegemeinschaft Westliche Marktstraße in Wilhelmshaven. Sie setzen sich dafür ein, dass der westliche Teil der Marktstraße nicht komplett ausstirbt, sondern zusehend mehr Beachtung findet. Und dieser Einsatz lohnt sich, denn es konnte ein Zwischenerfolg erzielt werden, sagt Helmut Möhle von der Werbegemeinschaft Westliche Marktstraße:"

Beitrag als MP3 anhören

Neujahrsempfang vom 16.01.2009 - Marktstraße West erhält Modellcharakter
Anmerkung: Der Bericht wurde nicht in der Presse veröffentlicht


Bericht in der WZ vom 14.01.2009: "Mehr Leben durch langsamer rollenden Verkehr"

Bürgerversammlung wegen geplanter Änderungen - Marktstraße West

Die Bürgerversammlung, zu der die Werbegemeinschaft am 12.01.2009 geladen hatte, war ein voller Erfolg. Wie bereits in der Presse berichtet wurde (siehe Presse Archiv), wurden der Werbegemeinschaft seitens der Stadt Wilhelmshaven verschiedene Vorschläge zur besseren Anbindung und Nutzung des westlichen Marktstraßen-Abschnittes unterbreitet. Bereits im Vorfeld wurden die verschiedenen Vorschläge diskutiert. Im Rahmen einer letzten Vorstandssitzung in 2008 wurde beschlossen, die betroffenen Bürgerinnen und Bürger zu einer Versammlung einzuladen, damit sie an der Entscheidung über die Zukunft des Straßenzuges mitwirken können.

Themen des Abends waren die geplante Änderung des Überganges Mitscherlichstraße/Marktstraße, die Aufhebung der Einbahnstraßenregelung Marktstraße West sowie der geplante Modellversuch "beidseitig freier Parkraum" Marktstraße West.
Als Redner und Diskussionspartner waren die Gäste Klaus-Dieter Kottek (Baudezernent) sowie Horst Anke (Leiter Straßenneubau und Verkehrslenkung) geladen.

Die Veranstaltung erwies sich als absolut positiv, die versammelten Bürgerinnen und Bürger diskutierten eifrig über das Für und Wider der Änderungen und waren schließlich in allen Punkten mit den Änderungen einverstanden.

So wird nun im Frühjahr 2009 zunächst die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Sämtliche Beschilderungen werden abgehängt, ein Spiegel zur besseren Straßeneinsicht wird an der Ecke Werftstraße montiert. Die Straße darf dann beidseitig befahren und beparkt werden. Zeitgleich wird die Polizeibehörde von den Änderungen unterrichtet und die Parker werden darauf hingewiesen, dass sie weder sich gegenseitig - noch den Be- und Entladeverkehr behindern dürfen. Diese Vorgehensweise hat Modellcharakter.

Mit einer Vorlaufzeit von etwa zwei Jahren kann dann der Übergang Mitscherlichstraße/Marktstraße baulich verändert werden. Nach Aussage von Herrn Kottek kann die Planung und Durchführung hier aus Kostengründen sogar auch vier bis sechs Jahre in Anspruch nehmen.

In diesem Schritt soll im ersten Teilstück der westlichen Marktstraße ebenfalls, wie in der östlichen Marktstraße, eine Fußgängerzone entstehen. Die Bepflasterung soll der der Marktstraße Ost entsprechen, Überwegungsampeln werden umgesetzt (an der Börsenstraße werden sie entfernt) und der ankommende Verkehr aus der Marktstraße West wird über den Parkplatz bei Lückemann auf die Bahnhofstraße umgelenkt.

Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern für die Diskussionsfreude, die Ideen und die konstruktive Kritik sowie den beiden Referenten für ihren großartigen Einsatz!

Das waren unsere Themen im Jahr 2008:

Thema: Jahreshauptversammlung vom 11.03.2008 mit Neuwahlen und Satzungsänderung

Bericht zur JHV in der WZ vom 19.03.2008
Kurzbericht in den Nachrichten von Radio Jade vom 19.03.2008
Unser Bericht hierzu an die WZ und das JWB vom 12.03.2008

Thema: Flohmarkt

Bericht überAdventsflohmarkt in der WZ vom 28.11.2008
Anmerkung: leider wurde im Bericht nicht erwähnt, dass die Werbegemeinschaft anlässlich des 15jährigen Flohmarktbestehens eine neue Weihnachtsbeleuchtung für die Straße angeschafft und montiert hat.
Foto mit Kurztext in der WZ vom 23.06.2008
Bericht über geplanten Mittsommernachtsflohmarkt in der WZ vom 20.06.2008
Foto mit Kurztext in der WZ vom 14.04.2008

Thema: Einzelhandel, Stadtplanung und Stadtpolitik

Erste Erfolge werden sichtbar: Spielgerät am Bordumplatz wurde aufgebaut!

Bordumplatz

Auf dem Bild zu sehen: Aufbau des Spielgerätes am Bordumplatz
Vordergrund: (v.l.) Maja, Kasim und Diana Webe, Helmut Möhle (2. Vorsitzender WWM)
Hintergrund: (v.l.) Jochen Faroß, Manfred Porath und Willi Antweiler

Pünktlich zur Geburt ihrer kleinen Tochter Meike am 11.12.2008 darf sich unsere 1. Vorsitzende Sabine Amandi über eine kindgerechte Überraschung freuen: Das von uns gewünschte und vom Baudezernenten Klaus-Dieter Kottek nach unserer Ortsbegehung zugesagte Spielgerät für Kinder wurde am Tag der Geburt des Mädchens am Bordumplatz aufgebaut!

Wir, die Mitglieder der Werbegemeinschaft, freuen uns mit ihr, denn Frau Amandi lag es bei der Aufwertung der Marktstraße West sehr am Herzen, auch den Spielplatz für Kinder wieder nutzbar zu sehen.

Bericht in der WZ vom 13.12.2008, Aufbau des Spielgerätes am Bordumplatz
Bericht in der WZ vom 01.10.2008, Ortsbegehung mit Baudezernenten K.-D. Kottek
Bericht in der WZ vom 27.06.2008, Marktstraße West mit im Programm "Soziale Stadt"!
Bericht in der WZ vom 18.06.2008
Unsere Stellungnahme an die WZ vom 07.06.2008
Bericht in der WZ vom 04.06.2008
Bericht in der WZ vom 03.06.2008
Bericht in der WZ vom 02.06.2008

Das waren unsere Themen im Jahr 2007:

Thema: Baulücken in der westlichen Marktstraße
Standortwahl für den Media-Markt

Der Bürgermeister der Stadt Schortens drängt auf eine Entscheidung.
Artikel in der WZ vom 02.03.2007

Wir haben bereits in 2006 unseren Standpunkt zum Thema Ansiedelung eines Mediamarktes öffentlich bekundet. Auch jetzt bezogen wir wieder Stellung.

Unser Schreiben an die WZ vom 02.03.2007

Artikel in der WZ vom 06.03.2007

Auch der City-Interessenverein-Wilhelmshaven e.V. (CIV) war daran interessiert, wieder Kunden in die Innenstadt zu locken.

Artikel des CIV in der WZ vom 16.03.2007

Unser Schreiben zu den Ideen des CIV an die WZ vom 16.03.2007
Hinweis: Der Artikel wurde nicht gedruckt.

In unserer Jahreshauptversammlung vom 27.03.2007 wurde einstimmig beschlossen, ein Konzept zur Lösung der Problematik in der Marktstraße West einzufordern.

Unser Bericht über die Jahreshauptversammlung 2007 vom 28.03.2007
Verteiler: Wilhelmshavener Zeitung, Jeversches Wochenblatt, Neue Rundschau, Radio Jade

Resolution an Verwaltung und Rat der Stadt Wilhelmshaven vom 28.03.2007
Verteiler: Oberbürgermeister Menzel sowie die jeweiligen Vorsitzenden der einzelnen Fraktionen, in Kopie an: Wilhelmshavener Zeitung, Jeversches Wochenblatt, Neue Rundschau, Radio Jade

Kurzbericht von Radio Jade vom 29.03.2007
Mehrfach gesendet am 29.03.2007 in den Kurznachrichten.

Bericht aus dem Jeverschen Wochenblatt vom 30.03.2007

Einleitung zum Bericht von Radio Jade vom 30.03.2007
Mitschnitt des Berichtes und Interviews von Radio Jade
Übertragen am 30.03.2007 in der Sendung Direkt Regional.
(hier bitte Lautsprecher anschalten und mit rechter Maustaste in neuem Fenster öffnen)

Bericht aus der Wilhelmshavener Zeitung vom 03.04.2007

In der Wilhelmshavener Zeitung vom 07.04.2007 wurde über die CIMA Stadtmarketing GmbH zu unserer Problematik berichtet.
CIMA auf der Titelseite der WZ vom 07.04.2007
Bericht zur CIMA in der WZ vom 07.04.2007
Kommentar von Norbert Czyz in der WZ vom 07.04.2007

Unser Bericht hierzu an die WZ vom 08.04.2007

Bericht in der WZ vom 12.04.2007

Antwort auf die Resolution aus der im Rat der Stadt Wilhelmshaven vertretenen Fraktion FDP vom 14.04.2007

Antwort auf die Resolution vom Stadtbaurat Klaus-Dieter Kottek vom 08.05.2007

Bericht in der WZ vom 16.05.2007

Einladung aus der im Rat der Stadt Wilhelmshaven vertretenen Fraktion SPD vom 22.05.2007 (Anmerkung: Der Brief ist an unseren Vorstand geschickt worden, der Adressat ist falsch.)

Mitschnitt des Interviews zur Podiumsdiskussion von Radio Jade
Übertragen am 25.05.2007 in der Sendung Direkt Regional.
(hier bitte Lautsprecher anschalten und mit rechter Maustaste in neuem Fenster öffnen)

Pressemitteilung an die WZ zur Podiumsdiskussion am 14.06.2007
(die gleiche Mitteilung ging auch an das Jeversche Wochenblatt und an die Neue Rundschau)

Interview in der WZ vom 08.06.2007 zur Podiumsdiskussion am 14.06.2007

Mitschnitt des Interviews nach der Podiumsdiskussion von Radio Jade
Übertragen am 15.06.2007 in der Sendung Direkt Regional.
(hier bitte Lautsprecher anschalten und mit rechter Maustaste in neuem Fenster öffnen)

Bericht in der WZ (Seite 1) vom 16.06.2007 zur Podiumsdiskussion vom 14.06.2007

Bericht in der WZ (Seite 5) vom 16.06.2007 zur Podiumsdiskussion

Kommentar und Bilder in der WZ vom 16.06.2007 zur Podiumsdiskussion

Bericht zum Thema Kaufland in der WZ vom 21.06.2007

Unsere Pressemitteilung hierzu an die WZ und an Radio Jade vom 21.06.2007

Pressemitteilung in der WZ vom 22.06.2007

Auch der Unternehmerverband Einzelhandel unterstützte unsere Bedenken:
Pressemitteilung des UVE in der WZ vom 23.06.2007

Der Sommerflohmarkt war ein voller Erfolg
Pressemitteilung in der WZ vom 16.07.2007

Das waren unsere Themen im Jahr 2006:

Thema Nr. 1:
Ausgleichsbeträge an die Stadt Wilhelmshaven zum Ende der Sanierung im Sanierungsgebiet City III
Die Stadt Wilhelmshaven forderte per Brief vom 07.06.2006 alle Grundstückseigentümer im betroffenen Gebiet auf, eine Ausgleichszahlung in Höhe von mindestens 6 Euro pro Quadratmeter Grundstück zu zahlen.

Hier spielte es keine Rolle, ob der Wert des Grundstückes gestiegen ist oder nicht.

Das Sanierungsgebiet:
Das Sanierungsgebiet - hier ist die Skizze

Das Schreiben der Stadt Wilhelmshaven an die Eigentümer
Schreiben der Stadt Wilhelmshaven

Wir reagierten im Namen aller betroffenen Eigentümer mit einer Einladung zum Pressegespräch, der sowohl die Wilhelmshavener Zeitung als auch das Jeversche Wochenblatt und unser Lokalsender Radio Jade Folge leisteten.

In den folgenden Tagen waren die Presse und unser Lokalsender aktiv an unserem Treiben beteiligt:

So las man in der WZ vom 27.07.2006 "Sturm gegen Ausgleichsbeträge"
Artikel in der WZ vom 27.07.2006

... und im Jeverschen Wochenblatt: "Keine Wertsteigerung erkennbar"
Artikel im Jeverschen Wochenblatt vom 26.07.2006

Radio Jade sendete unser Interview
Mitschnitt des Interviews von Radio Jade
am 26.07.2006.
(hier bitte Lautsprecher anschalten und mit rechter Maustaste in neuem Fenster öffnen)

Im Weiteren folgten heftige und öffentliche Diskussionen, die uns veranlassten, am 01.08.2006 einen offenen Brief
Offener Brief von uns vom 01.08.2006
zu versenden

Thema Nr. 2:
Baulücken in der Westlichen Marktstraße

In unserer Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2006 haben wir erneut auf die großen Baulücken und die desolaten Zustände in der Marktstraße West hingewiesen.

Auch hier gab es verschiedene Berichte, zumal bereits über die Ansiedelung eines Mediamarktes - und damit auch die Frage nach der Wahl des Standortes verhandelt wurde.

Bericht in der WZ im April 2006
WWM plädiert für Gewerbeansiedlung in den Baulücken der westlichen Marktstraße

Auch im November 2006, nachdem sich auch der City-Interessenverein für die Ansiedelung des Mediamarktes in der Innenstadt - und nicht vor den Stadttoren - eingesetzt hat, reagierten wir erneut.
WWM fordert Mediamarkt in die Innenstadt

Thema Nr. 3:
Luftballonaktion 2006 und Weihnachtsspenden

Im Dezember 2006 hat die Werbegemeinschaft erstmals keinen Nikolaus zum Adventsflohmarkt eingeladen sondern die Kindergärten und Kindertagesstätten in Bant mit Geldgeschenken bedacht.

Daneben wurden die Sieger des Luftballonwettbewerbs geehrt und Ihnen wurden die Gewinne - Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 150 Euro überreicht.

Artikel in der WZ:
Werbegemeinschaft beschenkt Kinder

Und VOR 2006 waren wir auch aktiv...

Deutlich zeigt sich, dass es seit 1991 bereits Versuche gab, an der Situation in der Marktstraße West etwas zu verändern:

Artikel in der WZ vom 02.08.1991
Bilder zum Artikel in der WZ vom 02.08.1991

und zehn Jahre später:
Artikel in der WZ vom 05.01.2001

Impressum